In 6 Tagen zum Make-up-Stylist
mit Zertifikat

  • direkt vom Profi lernen und danach selbständig arbeiten
  • keine kosmetischen Vorkenntnisse erforderlich
  • Ausbildung wird bundesweit in vielen deutschen Städten angeboten

Informationsmaterial - Anfrage

Bitte nennen Sie uns Ihre E-Mailadresse und Ihre Anschrift, damit wir Ihnen unverbindlich weiterführendes Informationsmaterial rund um die 6-tägige Ausbildung zum Make-up-Stylist mit Zertifikat senden können.

 

Vielen Dank für Ihre Nachricht

Wir haben Ihre Nachricht bekommen und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen

Professionelle Ausbildung zum„Make-up-Stylist“ mit “Make-up-Profis” – Zertifikat

Das Visagisten-Portal "Make-up-Profis" bietet kosmetisch interessierten Damen und Herren mit und ohne Vorkenntnissen eine 4- oder 6-tägige Ausbildung zum "Make-up-Stylist" in vielen deutschen Städten an.

Wir bieten die besten Voraussetzungen für eine professionelle Make-up-Stylisten Ausbildung, denn unsere professionell ausgebildeten TOP-Visagisten, Make-up-Artists, Maskenbildner, Friseurmeister, Imageberater geben ihr qualifiziertes Fachwissen in Theorie und Praxis an Sie weiter.

Alle unsere Dozenten verfügen über langjährige Berufserfahrung und hervorragende Referenzen. 

Sie sind speziell darin geschult, Ihnen die wichtigsten Grundregeln und Techniken in der Make-up-Beratung und Make-up-Erstellung bei Ihren Kundinnen leicht und gut verständlich zu vermitteln.

Alle Anwendungstechniken werden Ihnen vorgeführt und in praktischen Übungen das Erlernte trainiert. Ob Ausbildungseinheiten über Tages- und Abend-Make-up, Braut Make-up, Brillen- und Senioren-Make-up und Wimpernverlängerung- bzw. verdichtung, die Teilnehmer der Ausbildung zum "Make-up-Stylist" sind begeistert.

Für weitere Informationen besuchen Sie doch einfach unsere brandneue Internetseite www.makeup-seminare.de und lassen Sie sich von unserem Ausbildungsangebot begeistern. 

Alle Informationen auf einen Blick

Für wen ist die Ausbildung gedacht?

Die Ausbildung zum Make-up-Stylist richtet sich an alle, die Interesse an einem Berufseinstieg zum Visagist/Make-up-Artist haben und zunächst nur mal „schnuppern“ möchten ohne direkt eine mehrwöchige oder einjährige Vollausbildung zu absolvieren. Viele unserer Schüler sind Friseure, Kosmetikerinnen, Drogistinnen, Stylisten, Imageberater und Fotografen, die ihre Kunden selbst professionell schminken möchten. Selbstverständlich sind auch privat Interessierte eingeladen, unser Seminar zu besuchen.

 

Sollten Ihnen die angebotene Termine bzw. Orte nicht passen: KEIN Problem! Gerne bieten wir Ihnen individuell vereinbarte Privatschulungen an und kommen auf Wunsch auch zu Ihnen ins Studio bzw. Geschäft.

 

Wünschen Sie weitere Informationen? Dann fordern Sie unseren Ausbildungsflyer an.

Warum eine Ausbildung bei Make-up-Profis?

Unsere Dozenten:

Make-up-Profis bietet die besten Voraussetzungen für eine professionelle Ausbildung, denn unsere Dozenten sind TOP-Visagisten, Make-up-Artists, Maskenbildner, Friseurmeister und Imageberater. Sie verfügen über langjährige Berufserfahrung und hervorragende Referenzen. Unsere Dozenten haben bundesweit ein einheitliches Ausbildungskonzept und unterrichten Sie in den wichtigsten Grundregeln und Techniken in der Make-up-Beratung und Make-up-Erstellung. Alle Anwendungstechniken werden Ihnen vorgeführt und in praktischen Übungen das Erlernte trainiert.

Weiterbildung:

Die Ziele der Ausbildung sind handwerkliches Können, technische Versiertheit und geschmackliche Sicherheit. In unserer 6-tägigen Ausbildung zum Make-up-Stylist legen wir den Grundstein für diese Fähigkeiten. Danach heißt es üben, üben, üben. Und dabei wollen wir Sie nicht allein lassen, sondern Ihre Entwicklung beobachten, Sie trainieren und unterstützen. Daher bieten wir Ihnen nach Ihrer Ausbildung zusätzlich ein 6-monatiges "Make-up-Stylisten-Training" in Form von 6 Abendschulungen à 2 Stunden an. Die Teilnahme an diesen Trainings ist freiwillig und kostenfrei.

Kundengewinnung:

Ihr beruflicher und wirtschaftlicher Erfolg als Make-up-Stylist liegt uns am Herzen! Daher erhalten Sie -auf Wunsch- nach Ihrer Ausbildung eine 6-monatige Basismitgliedschaft im Visagisten-Portal Make-up-Profis gratis oder eine 12-monatige Premiummitgliedschaft zum ½ Preis. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erhalten Sie das Make-up-Profis Zertifikat zum „Make-up-Stylist".

Arbeitsmaterial:

Aufgrund langjähriger Kooperationen mit diversen Herstellern von professionellem Arbeitsmaterial erhalten Sie von uns Kontakte zum Erwerb direkt ab Hersteller. Sprechen Sie uns bei Bedarf an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wünschen Sie weitere Informationen? Dann fordern Sie unseren Ausbildungsflyer an.

Inhalt der Ausbildung

Das 6-tägige „Make-up-Stylisten“-Seminar vermittelt Ihnen:

  • Produktkunde und Arbeitsmaterial
  • Perfektion des Hautbildes durch bedarfsgerechte Pflege
  • Farbenlehre/Farbharmonie
  • Hygiene am Arbeitsplatz
  • Theorie über Gesichtsformen, -gestaltung und Anatomie
  • Augen Make-up: verschiedene Techniken mit Lidschatten/Lidstrich/Mascara
  • Auftragstechniken verschiedener Grundierungen und Puder
  • Korrekturen mit Aufhellung, Schattierung und Rouge
  • Schminktechnik: Das Schlupflid und Make-up 50+
  • Mund: Konturen- und Lippenstift, Lipgloss
  • Typgerechtes Tages Make-up
  • Abend Make-up mit Wimpernverlängerung
  • Braut Make-up inkl. Brautberatung vor der Hochzeit
  • Brillen Make-up
  • Wimpern färben, Augenbrauen formen, korrigieren und färben
  • Wimpernverlängerung- und -verdichtung mit Band- und Einzelwimpern
  • Marketingstrategien zur Kundenakquise
  • Selfmanagement für Selbständige

Ziel: Make-up-Profis Zertifikat zum “Make-up-Stylist”

Wünschen Sie weitere Informationen? Dann fordern Sie unseren Ausbildungsflyer an.

Termine / Veranstaltungsorte

Für aktuelle Termine und Veranstaltungsorte klicken Sie bitte hier

Preis / Leistung

Für die Ausbildung zum Make-up-Stylist berechnen wir folgendes Ausbildungsentgelt.

600,- Euro zzgl. MwSt.

inklusive:

 

Weiterbildung: 6 Abendschulungen à 2 Stunden im Abstand von 4 Wochen (Termine nach Vereinbarung)
Mitgliedschaft: kostenlose 6-monatige Basis-Mitgliedschaft oder 12-monatige Premium-Mitgliedschaft zum ½ Preis im Visagisten-Portal Make-up-Profis

Make-up-Profis entspricht den Qualitätsanforderungen für Weiterbildungsanbieter und nimmt selbstverständlich für die Ausbildung zum Make-up-Stylist einen Bildungsscheck oder Prämiengutschein an. Somit übernimmt 50% der Ausbildungsgebühr der Staat. Infos hierzu erhalten Sie unter http://www.bildungsscheck.com/ oder http://www.bildungspraemie.info/

Weitere Informationen zum Ausbildungsentgelt entnehmen Sie bitte unseren AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für alle Ausbildungen, Seminare und Workshops von Make-up-Profis

  1. Die Anmeldung zur Ausbildung hat schriftlich zu erfolgen unter der Verwendung unseres Anmeldeformulars. Eine schriftliche Bestätigung übersenden wir Ihnen nach Eingang der Anmeldung.
  2. Der Teilnehmer verpflichtet sich durch seine Unterschrift, das gesamte Ausbildungsentgelt zu zahlen, auch bei Rücktritt vor Ausbildungsbeginn oder während der Ausbildung. 50 % der Ausbildungsgebühr sind spätestens 4 Wochen vor Ausbildungsbeginn fällig. Sollte die Anmeldung kürzer als 4 Wochen vor Ausbildungsbeginn erfolgen, werden die ersten 50 % der Ausbildungsgebühr bereits mit der Anmeldung fällig. Die restlichen 50 % sind eine Woche vor Ausbildungsbeginn fällig. Für den Fall, dass die Ausbildung wegen Krankheit nicht angetreten werden kann, ist die Ausbildungsgebühr trotzdem fällig und die Teilnahmeberechtigung wird auf eine andere Ausbildungsveranstaltung übertragen. Die Erkrankung ist durch ein ärztliches Attest spätestens am 1. Tag des Ausbildungsbeginns nachzuweisen.
  3. Eine Stornierung der Ausbildung mit Rückerstattung der Ausbildungsgebühr ist bis max. 6 Wochen vor Ausbildungsbeginn möglich.
  4. Ausbildungen, Seminar und Workshop finden ab einer Teilnehmerzahl von min. 6 Personen statt, max. werden 10 Personen zugelassen. Der Veranstalter kann die Durchführung des Seminars aus Gründen wie z.B. Verhinderung des Dozenten oder zu geringe Teilnehmeranzahl absagen. Der Teilnehmer erhält in diesem Fall schnellstmöglich eine Nachricht. In diesem Fall wird entweder ein neuer Ausbildungstermin gewählt oder die Erstattung bereits entrichteter Ausbildungsgebühren in voller Höhe entrichtet. Ein Anspruch auf Schadensersatz besteht nicht.
  5. Die praktische Ausbildung erfolgt mit eigenem professionellem Arbeitsmaterial. Entweder verfügt der Seminarteilnehmer bereits über eigenes professionelles Arbeitsmaterial laut Vorgabe von Make-up-Profis oder der Seminarteilnehmer bestellt das ihm empfohlene Arbeitsmaterial mindestens 7 Tage vor Ausbildungsbeginn. Die Bestellung des Arbeitsmaterials erfolgt direkt beim Hersteller und wird auch von diesem in Rechnung gestellt. Es wird ausgeschlossen, dass das Make-up-Stylisten Seminar mit geliehenem Arbeitsmaterial durchgeführt wird.
  6. Der Seminarteilnehmer erscheint pünktlich zu allen Ausbildungstagen und meldet sich bei Verspätung oder nicht Erscheinen telefonisch beim Dozent ab.
  7. Über die erfolgreiche Teilnahme an der Ausbildungsveranstaltung wird dem Seminarteilnehmer ein Zertifikat zum Make-up-Stylist ausgestellt. Der Seminarteilnehmer hat nur bei regelmäßigem Ausbildungsbesuch, erfolgreicher Prüfung und Bezahlung des gesamten Ausbildungsentgelts Anspruch auf das Zertifikat zum Make-up-Stylist.
  8. Die Ziele der Ausbildung sind handwerkliches Können, technische Versiertheit und geschmackliche Sicherheit. Diese Fähigkeiten sind häufig nur durch viel Übung erreichbar, daher bieten wir Ihnen nach Ihrer Ausbildung zusätzlich ein 6-monatiges "Make-up-Stylisten-Training" in Form von 6 Abendschulungen à 2 Stunden an. Die Teilnahme an diesen Trainings ist freiwillig und kostenfrei.
  9. Make-up-Profis haftet nicht für Körper- und Sachschäden, die von Dritten verursacht werden. Im Übrigen wird die Haftung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.
  10. Der erfolgreiche Ausbildungs-Abschluss zum Make-up-Stylist berechtigt zur Aufnahme ins Visagisten-Portal „Make-up-Profis“, sofern die PLZ des Teilnehmers noch nicht an ein Premiummitglied von Make-up-Profis vergeben ist.
  11. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für einen Verzicht der Schriftformerfordernisse.
  12. Datenschutz: Die persönlichen Daten werden intern gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.
Anzeige

Jetzt hier als Makeup-Dozent bewerben!