Zunächst möchte ich mich bei allen herzlich bedanken, die meinen 1. Beauty-Blog zum Thema Pickel, Poren, Falten gelesen haben und mich bestärkt haben, weiter zu schreiben, es wäre unterhaltsam, interessant und lustig….

Wobei meine Pupertät alles andere als lustig war…

Wie ich ja schon berichtet hatte, zierte mein Gesicht ein Glasbau-Stein-Monster und zahlreiche lästige Pickel trugen auch nicht zu mehr Selbstbewusstsein bei. Ganz davon zu schweigen, dass ich bereits mit 12 Jahren so lang war wie heute, 1,78 m und alle anderen Klassenkameraden weit überragte.

Mein sehnlichster Wunsch sollte zu meinem 13. Geburtstag in Erfüllung gehen und ich konnte es kaum erwarten: KONTAKTLINSEN

Endlich war es soweit! Aber diese kratzigen Biester wollten einfach nicht in meine Augen und als es nach Stunden mit Kaninchenaugen irgendwann geklappt hat, fühlte es sich irgenwie nackt und ungeschützt an ohne Brille. Ich war totunglücklich!!!!

Auch mein 1. Mal Wimpern tuschen sollte ein Drama werden, da mehr Mascara auf den Kontaktlinsen klebte als an den Wimpern. Mir war klar, dass ich ganz viel üben muss. Leider war mir meine Mutter keine große Hilfe, da Mütter in dieser Lebensphase die schlechtesten Ratgeber waren. Meine Freundinnen spielten in dieser Zeit alle noch mit Puppen und interessierten sich NULL für Schminke.

Also suchte ich überall nach Informationen zum Schminken, durchforstete Frauenzeitschriften nach Schminktipps, gab mein ganzes Taschengeld aus für Kosmetik und verpasste keine Folge meiner Lieblingsserien “DALLAS” und “DENVER CLAN”, da dort mit Abstand die besten Make-ups zu sehen waren. Alexis Colby alias Joan Collins  hatte das weltbeste Augen Make-up. Und was hätte ich dafür gegeben, so auszusehen wie Pamela Barnes Ewing alias Victoria Principal.

“Übung macht den Meister”, war meine Devise! Also nutze ich jede Gelegenheit für Training, vor allem morgens vor der Schule. Meine Lehrer schauten mich oft ungläubig an, denn auch die Haare und die Klamotten mussten im 80er Jahre Kim-Wilde-Style sein. Vanilia Hose und Guillio Jacken mit fetten Schulterpolstern…. Wer kann sich daran noch erinnern….?

Modesünden in den 80er Jahren? Was ist das? Vielleicht diese schicken Boots?

Wer von euch hat sich in den 80ern auch schon geschminkt und noch Fotos aus dieser Zeit? Ladet die doch mal auf unserer Facebook-Seite auf https://www.facebook.com/Visagistenportal hoch…

Bis zum nächsten Blog grüßt euch ganz herzlich eure

Beauty-Betty

Quelle: pixabay.de